Br├╝cke weg

Br├╝cke weg

Br├╝cke da

Br├╝cke da

Hermaphrodite (Adam und Eva)

Hermaphodite (Adam und Eva)

F├Ąhranleger Wellingdorf

F├Ąhranleger Wellingdorf

Schwentine Richtung Norden (Kiel Wellingdorf)

Schwentine Richtung Norden (Kiel Wellingdorf)

Schwentine Richtung S├╝den (Preetz)

Schwentine Richtung S├╝den (Preetz)

Hier geht's lang

Hier geht’s lang

Wei├če Br├╝cke am Rosensee

Wei├če Br├╝cke am Rosensee

Kloster Preetz

Kloster Preetz

Knapp vor unserem ersten Jahrestag geht es wieder mit Auto (diesmal aus aktuellem Anlass mit meinem) bei angenehm wenig Verkehr nach Kiel Holstenbr├╝cke.

Es sind ca 5┬░C und eitel Sonnenschein. Kiel zeigt sich von seiner sch├Ânsten Seite. Wegen des wochenendenaussparenden F├Ąhrfahrplans umwandern wir die Kieler Bucht bis zur Schwentine.

Das sind extra 7km die leider eigentlich nicht zum E1 geh├Âren.

Bei diesem Wetter lohnt es sich allemal ein wenig durch Kiel zu laufen. Wir wandern 1km Umweg (H├Ârn Campus) weil die Br├╝cke zum Germaniahafen gerade weg ist, sehen eine merkw├╝rdige Hermaphodite?, spazieren durch den sch├Ânen Werftpark und Wohngebiete bis zum Geomar in Wellingdorf, wo wir endlich den E1 wiederfinden.

Dort geht es stracks ins sch├Âne Schwentinetal, dass uns etwas an das Alstertal erinnert. Eben Kiel verlassen verl├Ąsst der E1 auch die Schwentine und f├╝hrt uns ├╝ber offene Ackerfl├Ąchen ├╝ber Oppendorf nach F├╝ggendorf, wo wir einen Rechtsabbieger verpassen und wieder 200m zur├╝ckgehen m├╝ssen.

Dann geht der E1 wieder zur Schwentine Richtung Raisdorf. Durch sch├Âne Wald- und Wiesenwege am Steilufer entlang. In Raisdorf wird es pl├Âtzlich belebter. Viele Familien mit kleinen Kinder tummeln sich hier im ÔÇ×SchwentineparkÔÇť, einem kleinen Tier- und Freizeitpark. Hier wird die Schwentine bei einem Kraftwerk aufgestaut und wir gehen weiter flu├čaufw├Ąrts am sch├Ânen Rosensee entlang. An der ÔÇ×wei├čen Br├╝ckeÔÇť verpassen wir es leider einen E1 Geocache zu heben.

Der letzte Teil des Weges geht durch leicht h├╝gelige (Grundmor├Ąnen?) Landschaft und jede Menge Reiterinnen kommen uns entgegen.

Wir erreichen Preetz am Kloster von seiner h├╝bschesten Seite und gehen in der Fu├čg├Ąngerzone noch bis zur Bahnhofsstra├če. Dort verlassen wir den E1 und gehen zum Bahnhof wo der Regionalexpress uns um 16:34h auf engen Sitzen nach Kiel HBF zur├╝ckbringt. Von dort gehen wir noch 800m bis zum geparkten Auto. Mitten durch das wuselige Treiben des verkaufsoffenen Sonntags. Auf der R├╝ckfahrt nach Hamburg ist die Autobahn doch sehr belebt und kurz vor Hamburg f├Ąngt es an zu Regnen.